Die imaginative Welt der Kinder 

.... und wie Sie als Eltern, Pädagogen, Therapeuten etc. den Zugan zu dieser Welt bei Kindern unterstützen und stärken können.

Ein Impuls-Wochenende für Menschen, die Kinder begleiten.

30. / 31. März 2019 in Luzern


Imaginationsreisen sind eine wunderbare Möglichkeit, dem Persönlichen und Individuellen eines Kindes Raum und Ausdruck zu geben. Wenn Sie Kinder begleiten, sei dies pädagogisch oder therapeutisch, gibt es immer wieder Momente, in denen Sie einem enormen Spannungsfeld ausgesetzt sind. Diese Spannung entsteht unter anderem aus dem Aufeinanderprallen des individuellen Potentials eines Kindes und der vorgenormten Welt, in der wir alle leben. Die Kraft der Imagination kann Brücken spannen und das Kind unterstützen, mit seinem inneren Wesenskern im Kontakt zu sein,  diesen zu wahren und zu stärken. Krafttiere spielen dabei eine zentrale Rolle.        

An diesem Wochenende erhalten Sie kleine Impulse, wie Sie die Kraft der  Imagination in Ihr Begleiten von Kindern und Jugendlichen einbauen können. Dies bedingt eine klare Haltung, Vertrauen in die eigene Imagination und in die individuelle Kraft der Kinder. Am Wochenende werden die Themen so behandelt, indem Sie  selber in ihre Imaginationswelt eintauchen. Im Austausch werden Brücken zum eigenen Alltag geschlagen

Wann:            30. / 31. März 2019

Wo:                 Luzern

Kosten:          Fr. 320.-

>> Hier können Sie den Flyer downloaden (pdf-Datei)

>> Hier können Sie sich direkt anmelden


 
 

Imagination - Rituale - Aufstellungsarbeit - Singenfliegen - Einzelbegleitung für Erwachsene, Kinder und Jugendliche