Die Sommerwoche 2014 in Küstrinchen war für mich ein Geburtstagsgeschenk,
mit viel Leichtigkeit, Tiefe und Humor, Traurigkeit und Schmerz, Lachen und Weinen. Puzzleteile finden. Dankbarkeit.  In meine Seele eintauchen und mit meiner Essenz in Berührung kommen , spielen mit alldem und neues entdecken. Wunderbar begleitet von Christian, getragen von einem mich zutiefst berührendem Kreis und unterstützt von der Natur und den Elementen an diesem kraftvollem Ort.
C. P.

 

Am letzten Morgen dieser Woche schwimme ich wie fast jeden Tag im ruhigen Wasser des Sees. Ich habe viel Raum für mich in dieser Woche geniesse darin das Zusammensein mit mir und mit den andern Menschen an diesem prächtigen Ort in dieser wunderschönen und abwechslungsreichen Natur. Der Rhythmus von strukturierter und „freier“ Zeit schätze ich, das Singen, das Tanzen, die Gespräche und die Stille am Feuer liebe ich, die Kanufahrten, das unterwegs sein in der Natur, auf der Wiese zu liegen. Ich bin berührt von der Kraft und Energie des Kreises,            
E.A.

 

So fühlt es sich schon an diesem ersten Abend an, bei mir selbst anzukommen, unterstützt von Christian Lerch, dem Kreis der anderen Teilnehmer des Seminars, der Natur, dem See, den Elementen und den inneren Bildern, die sich immer wieder auf ganz einzigartige Weise entfalten und mich in Kontakt mit mir selbst bringen. Es gibt ein Thema für die Woche, welches den Rahmen vorgibt und in diesem folgt jeder seinem eigenen individuellen Prozess.
S.F.


 
Die Woche in Küstrinchen war für mich sehr wertvoll. Im Fischerhaus, umgeben von dieser schönen Natur, mit den Tagen, dem See, war in eine einfühlsame Ruhe gebettet. Das Seminar erlebte ich als eine immer wieder neue Begegnung mit meinen inneren Traumvisionen, welche mich stärken um meinen Lebensweg weiter zu gestalten. Die Begegnungen in den Aufstellungen mit anderen Menschen, stärken die eigene Sensibilität . . Ich danke Dir für diese wundervolle Woche.
B.M.

  

Sommerwoche 2019 in Küstrinchen, Uckermark

nördlich von Berlin


Ich freue mich, Anfang August 2019 wieder eine Sommerwoche im Fischerhaus bei Küstrinchen anzubieten. Ich habe dort schon gut 30 Seminarwochen erleben dürfen.
2019 ist es das 20. Jahr, dass ich an diesen wunderbaren Ort mit einer Gruppe gehe.

Das Haus und die Umgebung in Küstrinchen haben einen besonderen Zauber. Zusammen mit den Prozessen in dir und in der Gruppe kannst Du in dieser Woche auftanken, die Seele baumeln lassen und für Dein Leben neue Horizonte entdecken. Wir nähren die Freude, das Wohlbefinden, die Heiterkeit und unser Vertrauen in die Lebenskraft und in die Wandlung. Es gibt auch Zeit zum Faulenzen, Sonnenbaden, Geniessen. Kanuboote laden zum Fahren auf dem See ein. Weite Landschaften laden zu verweilen und erkunden ein. Ein kraftvoller Prozess, der mehr Gelassenheit und Stärke für das private wie berufliche Leben entfalten kann. Geführte Imaginationsreisen, Singen und Tönen, sanfte Körperarbeit, Wahrnehmungsübungen, Naturbegegnungen und kleine Rituale und Aufstelllungen werden Dich dabei unterstützen.


 

 


 


  Sonnenaufgang über dem See


Zwischenräume


Die Kraft des Dazwischen entdecken, zulassen und durchatmen

3. - 9. August 2019

In dieser Woche wenden wir uns den Zwischenräumen in und um uns zu. Oft identifizieren wir uns mit unseren Ueberzeugungen, mit unseren Prägungen, mit dem, was wir wollen und meinen nicht zu können, mit dem, was hinter uns liegt oder mit dem was vor uns liegt. Verbissenheit oder Resignation, können daraus entstehen.          .     

Der Raum dazwischen bietet Erholung, Gelassenheit, neue Sichtweisen für unsere Aktionen in der Welt. Es ist der Raum, der da ist bevor man wieder einatmet und bevor man dann wieder ausatmet. Es ist die Schwelle zwischen zwei Räumen, zwischen zwei Zeiten. Was unterstützt dich, diesem Zwischenraum mehr zu vertrauen, um mit deiner Medizin die Welt neu zu berühren. Dieser Raum bringt uns raus aus der Polarisierung und lässt uns neue Wege erkennen. Eine spannende und entspannende Forschungsreise.



Wo                       "Fischerhaus", Küstrinchen
                              etwa 2 Std. nördlich von Berlin
                              www.dasfischerhaus.de

Zeiten
                  3. - 9. August 2019
                             von Samstagabend 18:00 bis Freitag nach dem Mittagessen.

Kosten                 Euro 560.- plus Kost und Logis 
                             (400.- - 480.- Euro, je nach Zimmerwahl. Es hat nur wenige Einzelzimmer.)

Leitung
                Christian Lerch

Teilnehmer
         10 – 15

Organisation       Sybille Fregin, Goltzstr. 16, 10781 Berlin,
                               Telefon P: ++49 30 217 53 633
                               Telefon G: ++49 30 325 981 75                                                                
                                sybille.fregin@gmx.de


Anmeldung          bei Sybille Fregin oder direkt bei mir hier
                              Für organisatorische Fragen ist Sybille Fregin zuständig.

>> Hier können Sie sich direkt anmelden

>> Hier können Sie den Flyer downloaden (pdf)

Die Sommerwoche kann gut mit einer Verlängerung vor oder nach dem Seminar kombiniert werden. Radfahren durch die wunder-schöne Weite von Brandenburg,, Kanu fahren bis hoch zur Ostsee, Ferien an der speziellen Ostsee mit ihren Kieferwäldern oder Städteabenteuer in der vielseitigen Hauptstadt Berlin……

  

 

 
 

Imagination - Rituale - Aufstellungsarbeit - Singenfliegen - Einzelbegleitung für Erwachsene, Kinder und Jugendliche